Energiemedizin und Geistheilung

Langezeit als Humbug und Unsinn verschrien, hebt sich das Thema Energiemedizin nun dank moderner Forschung auch in unserer „Zivilisation“ auf einen ihr würdigen Platz, weg von wilden Spekulationen. Ja aber was ist es denn nun? Ganz kurz gesagt kann man vielleicht sagen, es ist die Nutzung verschiedener messbarer sowie feinstofflicher Energiefelder, um einen Organismus wieder in Balance zu bringen und seine Selbsheilungskräfte zu aktivieren, auf einer Ebene, in der Raum und Zeit keine Rolle spielen. Glaubens- und Kulturübergreifend.

Vielen indigenen alten Kulturen ist dieses Prinzip seit Jahrtausenden bekannt. Nun entdeckt es die moderne Wissenschaft in Form der Quantenphysik und Bewusstseinsforschung, um auch den Industrie- und Wissenschaftsnationen wieder in Erinnerung zu rufen, das es weit mehr gibt, als das was wir sehen oder hierzulande zu wissen glauben. In sehr vielen Aspekten überschneidet sich die Geistheilung mit der >> schamanischen Arbeit.

Das Gewebe des Lebens

Alles ist miteinander verbunden und verwoben. Alles bedingt einander. So ist auch unser Universum ein zusammenhängendes Energiefeld und jeder von uns, jedes Leben Teil davon. Die Natur des Lebens ist ein ständiger Kreislauf von Werden, Wachsen und Vergehen vom Einzeller über verschiedene Organismen, Pflanzen, Tiere, Menschen und dem großen Organismus der lebendigen Erde. Wir haben eine ständige Bewegung von auf- und abbauenden Energien. Wir alle sind Teil der natürlichen Gesetzmäßigkeiten. Laut Quantenphysik besteht der Mensch zu lediglich 0,001% aus Masse, der Rest ist Raum ohne Masse, sprich Vakuum. Es ist bewiesen, das sensitive Menschen die Strahlungsenergie ihrer Hände beliebig verändern können. Diese Energie kann mit einer positiven Absicht heilend auf einen anderen Organismus einwirken.

Absicht

Das wichtigste Prinzip der Geistheilung ist die Absicht. Diese äußert sich in vorm von Intention, Wünschen, Gebeten. Ja auch das was man in der Schulmedizin Plazebo nennt ist eine wirkungsvolle Absicht mit einem Ziel. Somit ist hier der grundlegende Leitsatz „Energie folgt der Aufmerksamkeit“. Dabei ist die größte Kraft Mitgefühl und Liebe.

Die Person des Heilers

Als Heiler treten wir mit unserem Selbst in den Hintergrund und dienen als Kanal für den bewussten Fluss der positiven, heilenden Energie. Das wichtigste, was die Person des Heilers betrifft ist eine hohe Ethik, Verantwortungsbewusstsein, eigene seelische Stärke und Reife, gesunde bodenständige Persönlichkeit und das Bewusstsein dafür, wann er in ein Schicksal eingreifen darf und wann nicht. Denn manchmal ist auch eine Krankheit für einen Menschen ein wichtiger Lernprozess für das Leben.

Traditionell und immer aktuell

Sämtliche Methoden der traditionellen Medizin verschiedener Kulturen nutzen auch das Element der Energiemedizin für den ganzheitlichen Blick auf den Menschen. Auch die moderne Medizin bedient sich ihrer, wenn auch nicht bewusst. Energie in der uns sehr bekannten traditionellen Medizin (Beispiele):

  • Chakrenlehre, im Ayurveda, Yoga und auch weltweit ist in den Kulturen das Chakrensystem vertraut
  • Meridiane, in der TCM
  • Arbeit mit Klang und Schwingung, weltweit bekannt

Andere moderne spezifische Verbände, Schulen und Lehrmethoden

  • Reiki
  • Reconnective Healing ®
  • Metatron Lichtstab
  • Schwingungsmedizin

Elemente der Energiemedizin und Geistheilung

Die Geistheilung arbeitet mit verschiedenen kultur- und glaubensübergreifenden Elementen, die ich hier kurz sammeln möchte:

  • Arbeit mit messbaren sowie feinstofflichen Energiefeldern des Körpers und der Erde
  • Spiegelgesetze
  • Schattenintegration
  • Einflüsse aus verschiedenen Ebenen:
    • Physischer Körper
    • Emotionalebene
    • Mentalebene
    • Chemische Ebene
    • Umwelt
  • Gebet
  • Unterstützung durch Wesen aus der Geistigen Welt
  • Licht, Liebe, Dankbarkeit
  • Visualisierung
  • Farben, Frequenzen, Symbole
  • Chakren – Energiezonen des Körpers
  • Aura
  • Aufspüren und lösen von Blockaden
  • Reinigen des Energiefeldes
  • Verstrickungen cutten
  • Seelenrückholung
  • Seelen Verstorbener ins Licht begleiten
  • Austreiben von Besetzungen durch Schadwesen
  • Geomantie
  • Magnetismus, Elektromagnetismus

Die Behandlung ist sowohl in einer Praxis vor Ort als auch ortsunabhängig als Fernbehandlung möglich, da hier außerhalb von Raum und Zeit gearbeitet wird. Die Arbeit ist geeignet für Personen, Tiere, Pflanzen und Orte – sowohl Gebäude verschiedener Art, Wohnhäuser als auch Naturplätze.

Geistheiler im Netzwerk